GV Frauengemeinschaft 2019

«Make up» geht in die zweite Runde Über 190 Frauen trafen sich am 31. Januar 2019 zur Generalversammlung der Frauengemeinschaft Alpnach im Pfarreizentrum. Die Präsidentin Romy Keller begrüsste die Frauen sowie zahlreiche Gäste. Präses Marie-Pierre Böni nahm in ihrer Begrüssung das Impulsthema des Schweizerischen Katholischen Frauenbundes SKF «Make up» auf und stellte dazu unterhaltsame Überlegungen an. So äusserten sich 1961 noch viele Frauen negativ zum Schminken: «Das Gschliirg muess ich nid ha». «Make up» bedeutet aber auch, zu gestalten oder zu erfinden. Und so verteilte sie Stricksachen von den FG-Strickfrauen und hatte sich dazu verschiedene Verwendungszwecke ausgedacht: so etwa war

Jass- und Spielnachmittag

20 jassbegeisterte Frauen haben diesen Nachmittag zusammen verbracht. Ob mit guten oder schlechten Karten, alle hatten Spass und einige freuten sich über einen Match. Gelächter gab es auf jeden Fall. Zum Zvieri offerierten wir, wie jedes Jahr, feinen Kuchen. Danke für den schönen Nachmittag und fürs Mitmachen, bis zum nächsten Mal. Bilder folgen

Aktuelle Einträge
Archiv
Über uns
  • Wir engagieren uns für die Frauen in unserer Gemeinde

  • Wir pflegen die Gemeinschaft unter Frauen 

  • Wir unterstützen alte und hilfsbedürftige Mitmenschen 

  • Wir tragen Verantwortung in Gesellschaft, Kirche und Staat

Adresse

FG Alpnach

Brünigstrasse 23

6055 Alpnach Dorf

www.fg-alpnach.ch

Mitglied werden

Werden Sie jetzt Mitglied der Frauengemeinschaft Alpnach. 

Hier geht's zur Anmeldung.

    © 2020 by FG Alpnach