Besichtigung iHomeLab

Nachdem der Bundesrat an jenem Freitag den Entscheid zur Schulschliessung kommunizierte und so den Beginn des Lockdowns einläutete, machten wir uns am frühen Abend auf den Weg nach Horw. Eine kleine Gruppe von Frauen wollte sich im dortigen iHomeLab, Denkfabrik und Forschungszentrum für intelligente Gebäude der Hochschule Luzern, von Herrn Clemens Nieke über neue Technologien informieren lassen. Im iHomeLab arbeiten Wissenschaftler zusammen mit Industriepartnern an neuen Technologien, um das Leben ­älterer Menschen zu vereinfachen, die selbständig wohnen. Es geht um «um­gebungsunterstütztes Leben», dessen Ziel es ist, die Autonomie von Menschen im Alter unaufdringlich zu unterstützen. Es sol

Buchstart "Chumm, mir wend is Gärtli gah"

Nachdem Bobi, der Bär, die Kinder begrüsst hat, wird die Büchermaus geweckt: Welcher Geschichte begegnen wir wohl heute im Geschichtenland? Mit viel Leidenschaft und wunderschönen Versen, die zum Mitmachen animieren, führt uns Ambra Linder durch die Geschichte von Pippa und Pelle, die im Garten arbeiten und Samen aussäen. Sie giessen, warten auf die Sonne und beobachten, wie eine Vielfalt von Pflanzen aus der Erde spriessen: Wunderschöne Blumen, leckere Erdbeeren, feines Gemüse und grosse Sonnenblumen. Das lockt auch die Tiere an, die diese Pflanzen auch gerne mögen: Eine Schnecke verzehrt eine Erdbeere, Käferli kommen angeflogen und kitzeln am Nasenspitz, Bienen summen durch die Luft und ve

Aktuelle Einträge
Archiv
Über uns
  • Wir engagieren uns für die Frauen in unserer Gemeinde

  • Wir pflegen die Gemeinschaft unter Frauen 

  • Wir unterstützen alte und hilfsbedürftige Mitmenschen 

  • Wir tragen Verantwortung in Gesellschaft, Kirche und Staat

Adresse

FG Alpnach

Brünigstrasse 23

6055 Alpnach Dorf

www.fg-alpnach.ch

Mitglied werden

Werden Sie jetzt Mitglied der Frauengemeinschaft Alpnach. 

Hier geht's zur Anmeldung.

    © 2020 by FG Alpnach