Sommerplausch nach Engelberg

Ein heftiger Gewitterregen trieb uns bereits bei der Schulhaustreppe in Alpnach in die bereit stehenden Autos.

Wir fuhren los Richtung Engelberg, wo uns Anni Infanger bereits erwartete. Mit einiger Verspätung, als dann doch noch alle angekommen waren, machten wir uns auf den Rundgang durch Engelberg.

Anni Infanger erzählte uns, mit Ihrem wohlklingenden Engelbergerdialekt, viel Interessantes und Amüsantes aus dem Damaligen und heutigem Dorfleben.

Mit den Autos fuhren wir dann zur Familie Scheuber in den Winkel und durften dort ein grandioses Nachtessen mit Vor- und Hauptspeise und einem Dessert geniessen.

Nach dem Essen erzählte uns Anni noch die Entstehungsgeschichte von Engelberg mit dem Kloster und die Geschichte vom Gerschniälpler. Unsere Präsidentin Romy, liess den Abend mit einem Naturjuitz ausklingen.

Ein wirklich toller Abend. Danke Allen fürs mitkommen.

Marianne und Marie-Theres

Aktuelle Einträge