Über uns
  • Wir engagieren uns für die Frauen in unserer Gemeinde

  • Wir pflegen die Gemeinschaft unter Frauen 

  • Wir unterstützen alte und hilfsbedürftige Mitmenschen 

  • Wir tragen Verantwortung in Gesellschaft, Kirche und Staat

Adresse

FG Alpnach

Brünigstrasse 23

6055 Alpnach Dorf

www.fg-alpnach.ch

Einschreiben für Newsletter

    © 2019 by FG Alpnach

    18.09.2019

    28.06.2019

    04.06.2019

    Please reload

    Aktuelle Einträge

    Chilbi

    15.10.2017

    Ein weiteres Mal konnte bei schönem und warmem Herbstwetter eine erfolgreiche Dorfchilbi durchgeführt werden. Mit dem Motto: „Happy Birthday“ lies die Frauengemeinschaft ihr 150-Jahr-Jubiläum nochmals aufleben und lockte viele Alpnacher und Alpnacherinnen zum Rummelplatz, der mit vielen bunten Ballons, Geschenkpaketen, Girlanden und einer grosse

     

    Geburtstagstorte dekoriert war. Der Sonntagmorgen begann mit dem Festgottesdienst in der Kirche, der musikalisch durch das Obwaldner Ländlertrio mitgestaltet wurde. Während die Musikgesellschaft Alpnach ein Ständchen zum Besten gab, servierte der Pfarreirat den Apéro.

     

    Zum Mittagessen wurden Pastetli mit drei Gemüse oder etwas Gluschtigs vom Grill für den knurrenden Magen serviert. Das Dessertbuffet mit feinen Torten und Kuchen, von vielen fleissigen Bäckerinnen hergestellt, liessen die Herzen der Besucher und Besucherinnen höher schlagen und die vielfältigen Waffelkreationen von Heidi und Daniela rundeten das Angebot ab.

     

    Das Karussell, das Chilbirad, das Fischen, das Kinderschminken und der Ballonwettbewerb betreut durch die Frauen von der Ludothek und des Familientreffs waren die Highlights für die kleinen Besucher. Auch der Traktoren-Parcours der Kolpingfamilie,  vorbereitet von Oskar und Agnes Flüeler und Sepp Küchler, gehört bereits zum festen Bestandteil der Chilbi. Die Blauringmädels versüssten den Tag mit Mohrenköpfen, bei den Jungwächtlern konnte man die Treffsicherheit mit dem Luft-gewehrschiessen testen und die Minis betreuten dieses Jahr mit aufmerksamem Auge die begehrte Hüpfburg.

     

    Der grosse Dank geht einmal mehr an die über 70 Helfer und Helferinnen, denn ohne sie wäre die Durchführung des Chilbi-Sonntags gar nicht möglich!

     

     

     

    Please reload

    Please reload

    Archiv
    Please reload