Besuch Theater Giswil "Altweiberfrühling"

22 Frauen meldeten sich für den Theaterbesuch in Giswil an.

Eine Inszenierung mit Fritz, dem urchig verbohrten Präsident der Land- und Leutepartei und dem jungen Dorfpfarrer, dem das predigen in der Kirche wichtig schien, aber von Wein, Gesang und auch Weib nicht abgeneigt ist. Die Hauptrolle spielten vier Frauen mit verschiedenen Charakteren aus städtischen oder ländlichen Lebenssituationen. Der Dorfladen von Martha wird zum Treffpunkt und mittels Reizwäsche zum Stil einem kleinen „Petit Paris“. Der zweite Frühling der älteren Damen wird durch viel Temperament, Witz und Charme so richtig ausgekostet. Eine Komödie mit viel Humor und träfen Pointen, die die Lachmuskeln unserer Frauen so richtig strapaziert haben.

Aktuelle Einträge