Shopping-Tour nach Como

Mit 40 Frauen fuhren wir in Alpnach los. „Ennet“ dem Gotthard strahlte die Sonne mit den gesprächigen Frauen um die Wette.

Unser Chauffeur brachte uns ohne Stau nach Como. Nach einem feinen Cappuccino war dann shoppen angesagt, entweder auf dem Markt oder im Städtchen. Bei heissen Temperaturen suchten wir doch gerne öfters ein schattiges Plätzli und mussten etwas trinken. „Aperol“

Pünktlich konnten wir dann die Heimreise wieder antreten. Wiederum ohne Stau kamen wir kurz nach 19:00 Uhr gesund, glücklich und mit vollen Taschen nach Alpnach zurück.

Aktuelle Einträge