Familientreff Buchstart «Wiit tobe»

Die Büchermaus war wieder da!

In der Bibliothek hat Ambra Linder glänzende Augen in die rund 30 Kindergesichter gezaubert und sie mit einfachen Versen durch die Geschichte des Bären geführt:

Er riecht einen leckeren Kuchen und fragt sich, ob da wohl jemand Geburtstag hat. Doch der Kuchen ist leider gaaaanz weit oben – und der hungrige Bär gaaaanz weit unten. Auch seine Tierfreunde würden gerne ein Stück dieses leckeren Kuchens naschen. Doch wie sollen sie da hoch kommen? Sie bauen einen Tierturm, indem ein Tier auf das andere steigt, um gemeinsam bis zum lecker riechenden Kuchen zu gelangen.

Doch kaum ist der Turm fertig, da erscheint ein Mädchen, schnappt sich den begehrten Kuchen und schliesst das Fenster. Der Turm aus Tieren fällt enttäuscht zusammen. Doch da erscheint das Mädchen mit dem Kuchen in der Tür: Sie hat heute Geburtstag und teilt ihren Geburtstagskuchen mit den sechs Tierfreunden.

Am Ende der Geschichte verabschiedete sich die Büchermaus wieder und die Zuhörer durften die leckeren Kuchen von fleissigen Mamis geniessen. Passend zur Geschichte haben die Bibliothekarinnen den Kuchen gaaaanz weit oben auf Büchern angerichtet. Zum Glück wurde auch da geteilt und niemand musste leer ausgehen

Aktuelle Einträge