Dorfchilbi – Klein aber fein

Unter diesem Slogan zauberte die Frauengemeinschaft Alpnach am Sonntag, 11. Oktober 2020 ein wenig Chilbistimmung ins Pfarreizentrum. Mit dem entsprechenden Corona-Konzept und den notwendigen Massnahmen wurden die Stände eingerichtet.


Ein grosses Angebot von selbsthergestellten Konfitüren, Schösslihonig und eingemachten Zucchetti animierten die Besucher zum Kaufen. Dem Duft von Schenkeli, Zigerkrapfen, Nidläzeltli und gebrannten Mandeln konnte man nicht wiederstehen. Die gestrickten Socken, Baby- und Puppenkleider sowie die Trockengestecke und Zwiebelzöpfe fanden regen Absatz.

Liebe Alpnacher und Alpnacherinnen wir bedanken uns herzlich für Ihre Unterstützung und freuen uns, wenn wir nächstes Jahr wieder in gewohntem Rahmen unsere Dorfchilbi durchführen können.



Aktuelle Einträge
Archiv