top of page
  • Madlen

Osternestli suchen

75 Kinder und ihre Begleitpersonen machten sich bei idealem Frühlingswetter auf die Suche der Nestli. Los geht’s mit der Geschichte „Ein Osterei für den kleinen Hasen“ entlang der kleinen Schliere. Von Posten zu Posten konnte die Geschichte erzählt werden.


Im Wald angekommen wurden die Nestli mit viel Begeisterung gesucht. Hinter welchem Baum, unter welchem Wurzelstock oder Laubhaufen ist wohl das Nestli mit der passenden Memorykarte versteckt? Einige waren blitzschnell beim Finden, andere brauchten etwas mehr Geduld.


Zurück in der Schulhausarena konnten sich alle mit Kaffee, Punch, Sirup, Früchten und selbstgebackenen Brötli stärken und durften den Nachmittag auf dem Spielplatz ausklingen lassen.




61 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


logo-fg-alpnach-bunt-gross.tif
bottom of page