• Andrea

Ein für alle Mal entrümpeln

Nach zweimaligem Verschieben konnte der Workshop «Ein für alle Mal entrümpeln» endlich durchgeführt werden – und das eigene Entrümpeln konnte starten!


14 Frauen fanden den Weg ins Pfarreizentrum und lauschten gespannt den Ausführungen von Isabelle Odermatt, Aufräum-Coach. Wie und wo fängt man denn überhaupt an? Wir lernten, dass es keinen Sinn macht, an allen Ecken und Enden gleichzeitig damit anzufangen, sondern Schritt für Schritt zu nehmen. Beginnend bei den Kleidern (wer hat nicht auch sowieso zu viel davon?), dann weiter mit den Büchern, Dokumenten, Haushaltsgegenständen bis zu den Dingen mit sentimentalem Wert. Nach drei spannenden Stunden machten sich die Frauen voller Tatendrang auf den Nachhause-Weg, um die Tipps der KonMari-Methode von Marie Kondo in der Praxis auszuprobieren.






13 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
logo-fg-alpnach-bunt-gross.tif